Dienstag, 25. Mai 2021

Flaggen-Eklat in Riga: Die Eishockey-WM hat einen Skandal

Stein des Anstoßes: Die weiß-rot-weiße Fahne von Belrus. Sie wurde aus politischen Gründen anstelle der Nationalflagge gehisst.
Badge Sportnews
Stein des Anstoßes: Die weiß-rot-weiße Fahne von Belrus. Sie wurde aus politischen Gründen anstelle der Nationalflagge gehisst. - Foto: © Twitter / M. Stakis
Schon im Winter sorgte Renè Fasel durch die Umarmung mit Alexander Lukaschenko für Auffuhr, jetzt hat der Chef des Eishockey-Weltverbands IIHF erneut seine Nähe zum „letzten Diktator in Europa“ unterstrichen – und die Eishockey-WM in Lettland hat ein Flaggen-Gate.



Die Einzelheiten lesen Sie auf