Mittwoch, 31. Oktober 2018

Flaschenwurf: Türkisches Pokalspiel abgebrochen

Bengali-Fode Koita (l.) wurde Opfer eines Flaschenwurfs © SID / CHARLY TRIBALLEAU
Badge Sportnews
Bengali-Fode Koita (l.) wurde Opfer eines Flaschenwurfs © SID / CHARLY TRIBALLEAU
Spielabbruch im türkischen Pokal: Weil ein Zuschauer Gästespieler Bengali-Fode Koita eine volle Wasserflasche ins Gesicht geworfen hatte, wurde das Duell zwischen Viertligist Batman Petrolspor und Erstligaklub vorzeitig beendet.



Die Einzelheiten lesen Sie auf