Donnerstag, 05. Mai 2016

Formel 1: Fahrertausch bei Red Bull - Kwjat muss Verstappen weichen

Der österreichisch-britische Formel-1-Rennstall Red Bull schickt den russischen Crash-Piloten Daniil Kwjat als Bestrafung für seinen peinlichen Sotschi-Unfall mit Sebastian Vettel im Tausch für Jungstar Max Verstappen zum kleinen Schwesterteam Toro Rosso.

Sie tauschen ihre Cockpits: Daniil Kwjat (links) wird zu Toro Rosso "degradiert", während Max Verstappen dessen Platz bei Red Bull einnimmt.
Sie tauschen ihre Cockpits: Daniil Kwjat (links) wird zu Toro Rosso "degradiert", während Max Verstappen dessen Platz bei Red Bull einnimmt. - Foto: © APA/AFP

stol