Mittwoch, 03. Juli 2013

Formel-1-Reifenlieferant Pirelli betont: Wollen keinen Streit

Formel-1-Lieferant Pirelli hat seine Fehleranalyse zum Reifendesaster von Silverstone verteidigt.

stol