Mittwoch, 08. April 2020

Formel 1 vor Totalschaden: Fragen & Antworten zur Krise

Charles Leclerc mit sinnbildlicher Geste: Die Situation ist zum Haareraufen.
Badge Sportnews
Badge Local
Charles Leclerc mit sinnbildlicher Geste: Die Situation ist zum Haareraufen. - Foto: © AFP / ANDREJ ISAKOVIC
Der Stillstand wegen der Coronavirus-Pandemie setzt auch der Formel 1 schwer zu. Die ersten 9 Rennen können nicht wie geplant stattfinden, die Teams schicken ihre Mitarbeiter in Zwangsurlaub. Die Sorge um den Fortbestand der Rennserie wächst.



Die Einzelheiten lesen Sie auf