Samstag, 30. Juni 2018

Frankreichs neue Generation zerlegt Argentinien

Pavard (Nummer 2) jubelt nach seinem Traumtor. Argentiniens Otamendi kann es im Hintergrund nicht fassen. © APA/afp / JEWEL SAMAD
Badge Sportnews
Pavard (Nummer 2) jubelt nach seinem Traumtor. Argentiniens Otamendi kann es im Hintergrund nicht fassen. © APA/afp / JEWEL SAMAD
Frankreich ist dank einem 4:3-Erfolg über Argentinien in das Viertelfinale der Fußball-WM eingezogen. Maßgeblichen Anteil daran hatte die junge französische Garde um Kylian Mbappè und Benjamin Pavard.



Die Einzelheiten lesen Sie auf