Dienstag, 17. Juni 2014

Freude über und anhaltende Sorge um Schumacher

Die Motorsport-Szene und die internationale Medien haben erfreut, aber auch weiterhin besorgt auf die Nachricht reagiert, dass Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher nicht mehr im Koma liegt.

stol