Dienstag, 08. September 2015

Froome aller Voraussicht nach bei WM nur Zuschauer

Die Rad-Straßen-WM in Richmond/Virginia geht aller Voraussicht nach ohne Christopher Froome über die Bühne.

Tour-Sieger Chris Froome.
Tour-Sieger Chris Froome. - Foto: © APA/EPA

Der 30-Jährige wird nach seinem bei der Vuelta erlittenen Kahnbeinbruch im Fuß wohl nicht rechtzeitig fit. „Es wird eine Weile dauern, bis der Bruch heilt“, sagte Sky-Teamchef Dave Brailsford am Dienstag gegenüber der BBC. Ein Antreten Froomes sei daher unwahrscheinlich.

Der zweifache Tour-de-France-Sieger wäre bei der WM einer der Titelfavoriten gewesen. Die Titelkämpfe gehen zwischen 20. und 27. September über die Bühne.

dpa

stol