Donnerstag, 22. April 2010

„Fünf-Stopp-Strategie“: Red-Bull-Tross schaffte es über Umwege nach Europa

Der Tross des österreichisch-englischen Formel-1-Rennstalles Red Bull Racing hat es nach dem Grand Prix von Shanghai am Sonntag auf Umwegen nach Europa zurückgeschafft.

stol