Mittwoch, 23. März 2011

Für die Zuschauer: Formel 1 führt „bunte“ Reifen ein

Die neuen Formel-1-Reifen werden nicht nur rasch zur Gebrauchtware, sie sind auch deutlich bunter geworden. Damit die Zuschauer schneller erkennen können, welche der insgesamt sechs erlaubten Reifentypen der Fahrer jeweils gerade am Auto hat, sind sie wieder an den Flanken farblich markiert.

stol