Mittwoch, 21. Dezember 2016

Fußball: Dortmund beendete Jahr mit enttäuschendem 1:1 gegen Augsburg

Borussia Dortmund hat im Kampf um die Champions-League-Plätze einen weiteren Rückschlag erlitten. Obwohl das Team von Trainer Thomas Tuchel am Dienstag beim 1:1 gegen den FC Augsburg zum 29. Mal in Serie vor heimischer Kulisse unbesiegt blieb, überwog nach dem letzten Auftritt in diesem Jahr der Frust.

Borussia Dortmund hat im Kampf um die Champions-League-Plätze einen weiteren Rückschlag erlitten.
Borussia Dortmund hat im Kampf um die Champions-League-Plätze einen weiteren Rückschlag erlitten. - Foto: © APA/AFP

Dem BVB gelang trotz vieler Chancen nur der Ausgleich durch Ousmane Dembele (47.). Die Augsburger schlugen sich hingegen auch im zweiten Spiel unter Interimscoach Manuel Baum beachtlich und kamen dank des Treffers von Ji Dong-won (32.) zu einem verdienten Remis.

HSV gewinnt gegen Schalke 04

Mehr denn je um seinen Job bangen muss Mönchengladbachs Trainer Andre Schubert. Die Gladbacher unterlagen daheim mit 1:2 gegen den VfL Wolfsburg und rutschten auf Platz 14 ab. Schalke 04 kassierte durch das 1:2 beim Hamburger SV bereits die dritte Niederlage in Serie. Eintracht Frankfurt bezwang Mainz mit 3:0 und verbesserte sich vorerst auf Platz drei.

Schweigeminute für doe Opfer von Berlin

Mit einer Schweigeminute in allen Stadien und Trauerflor gedachte die Bundesliga der Opfer des Anschlags von Berlin.

apa/dpa

stol