Samstag, 25. April 2015

Fußball: HSV siegt im Abstiegskampf, VfB Stuttgart nach 2:0 nur 2:2

Der Hamburger SV kann im Abstiegskampf der Deutschen Fußball-Bundesliga neue Hoffnung schöpfen. Die Hanseaten gewannen nach neun sieglosen Spielen am Samstagnachmittag verdient mit 3:2 gegen den FC Augsburg.

Jubel bei Borussia Dortmund nach dem 2:0 gegen Eintracht Frankfurt.
Jubel bei Borussia Dortmund nach dem 2:0 gegen Eintracht Frankfurt. - Foto: © APA/EPA

Der HSV verließ damit den letzten Tabellenplatz.

Der VfB Stuttgart verschenkte hingegen beim 2:2 gegen den SC Freiburg einen schon sicher geglaubten Sieg.

Trainer Michael Frontzeck verlor bei seinem Debüt für Hannover 96 mit 1:2 gegen 1899 Hoffenheim.

Der HSV liegt nun hinter Freiburg und Hannover auf Relegationsplatz 16, hinter Stuttgart ist der am Samstag spielfreie SC Paderborn zumindest für 24 Stunden neues Schlusslicht.

Borussia Dortmund punktete im Endspurt um einen Europa-League-Platz auch am 30. Spieltag beim 2:0 gegen Eintracht Frankfurt.

Bayer Leverkusen kam über ein 1:1 beim 1. FC Köln nicht hinaus.

Die 30. Spielrunde wird mit dem Samstagabend-Match Bayern München-Hertha Berlin sowie mit den Sonntag-Spielen Paderborn-Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach-Wolfsburg vervollständigt.

dpa

stol