Sonntag, 19. Oktober 2014

Fußball-Krimi in Mailand: Inter mit 2:2 gegen Neapel

In einem Fußball-Krimi hat Inter Mailand ein 2:2 gegen den SSC Neapel gerettet. Nachdem José Callejón (79./90.) die Gäste am Sonntagabend zweimal in Führung gebracht hatte, glich zunächst Fredy Guarin (83.) und dann der Brasilianer Anderson Hernanes (90.+1) vor 40.383 Zuschauern aus.

Foto: Antonio Calanni
Foto: Antonio Calanni

stol