Freitag, 23. Oktober 2015

Fußball-WM 2006: Ex-DFB-Chef bestätigt schwarze Kasse

In der Affäre um die WM 2006 in Deutschland hat der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger erstmals die Existenz einer schwarzen Kasse bestätigt. Seinen Nachfolger Wolfgang Niersbach bezichtigt er der Lüge. Damit artet der Fall endgültig zur Schlammschlacht im größten Fußballverband der Welt aus.

Theo Zwanziger war DFB-Präsident während der Fußball-WM 2006.
Theo Zwanziger war DFB-Präsident während der Fußball-WM 2006. - Foto: © APA/AFP

stol