Samstag, 19. Dezember 2020

Geister-Weltcup in Gröden: Alles ist anders

Holzfiguren anstatt Menschen auf der Tribüne: Der Geister-Weltcup in Gröden kommt nicht bei allen gut an.
Badge Sportnews
Badge Local
Holzfiguren anstatt Menschen auf der Tribüne: Der Geister-Weltcup in Gröden kommt nicht bei allen gut an. - Foto: © APA/afp / TIZIANA FABI

Die Saslong-Rennen sind einer der großen Klassiker im alpinen Skiweltcup. Brettern die besten Skifahrer der Welt über die Kamelbuckel, ist das Grödner Tal im Ausnahmezustand. Doch jetzt hat Corona der Party den Stecker gezogen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf