Samstag, 21. Januar 2017

Giannelli und Co. bleiben zuhause eine Macht

Simone Giannelli (li.) ließ sich gegen Ravenna vier Punkte gutschreiben (Foto: Trabalza)
Badge Sportnews
Badge Local
Simone Giannelli (li.) ließ sich gegen Ravenna vier Punkte gutschreiben (Foto: Trabalza)
Im vorgezogenen Spiel der 20. Runde der höchsten italienischen Volleyballmeisterschaft hat Diatec Trentino vor eigenem Publikum Bunge Ravenna mit 3:0 besiegt. Damit kletterten die Trientner vorerst auf Platz zwei.



Die Einzelheiten lesen Sie auf