Donnerstag, 03. Oktober 2013

Giro-Chef Acquarone wegen Untreueverdacht suspendiert

Nach dem Vorwurf der Veruntreuung von 13 Millionen Euro ist Michele Acquarone als Direktor des Giro d'Italia suspendiert worden.

stol