Freitag, 27. Januar 2017

Giro d'Italia bis 2020 bei Eurosport

Spartensender Eurosport hat sich bis 2020 die Übertragungsrechte für den traditionsreichen Giro d'Italia gesichert.

Der Giro macht heuer auch in St. Ulrich Halt.
Der Giro macht heuer auch in St. Ulrich Halt.

Das teilte der Sender am Freitag mit. Zu dem Paket gehören weitere italienische Radsport-Klassiker wie die Lombardei-Rundfahrt und Mailand-Sanremo.

Vom Giro will der Sender täglich vier Stunden live berichten. Auch die Tour de France und Vuelta a España sind bei Eurosport live zu sehen.

Dabei macht der Giro 2017 bei 3 Etappen auch in Südtirol Halt: Und zwar führt eine Etappe über das Stilfser Joch nach Glurns, eine weitere über die Dolomitenpässe nach St. Ulrich und tags darauf wird in Innichen gestartet.

Der Giro beginnt am 5. Mail auf Sardinien. 

dpa/stol

stol