Freitag, 08. Mai 2015

Giro in den Startlöchern - Contador will "Double"

Am Samstag erfolgt in Sanremo der Startschuss für die 98. Ausgabe des "Giro d'Italia". Als Topfavorit gilt der Spanier Alberto Contador.

Alberto Contador (vorne) holte sich zuletzt 2011 den Giro-Gesamtsieg, der ihm aber aufgrund eines Doping-Vergehens später wieder aberkannt wurde.
Alberto Contador (vorne) holte sich zuletzt 2011 den Giro-Gesamtsieg, der ihm aber aufgrund eines Doping-Vergehens später wieder aberkannt wurde. - Foto: © APA/AP

Alberto Contador nimmt das seltene Radsport-Double in Angriff, das zuletzt der verstorbene Marco Pantani 1998 schaffte.

„Der Giro und die Tour sind für mich gleichbedeutend. Ich will sie beide gewinnen“, sagte der 32 Jahre alte Spanier am Freitag einen Tag vor dem Start der 98. Italien-Rundfahrt. Contador gilt als Topfavorit, seine aussichtsreichsten Herausforderer sind der Italiener Fabio Aru und der Australier Richie Porte.

Contador, der den Giro bereits 2008 gewann und seinen Sieg von 2011 wegen nachgewiesenen Dopings aberkannt bekam, fühlt sich für die große Aufgabe gerüstet.

„Ich bin mit meiner Vorbereitung im Höhentrainingslager auf Teneriffa sehr zufrieden. Ich bin dort das Höhenprofil des gesamten Giro gefahren, an manchen Tagen bis zu sieben Stunden“, erklärte der Madrilene.

Der Etappenplan: 

Sa., 09.05.: 1. Etappe/Mannschaftszeitfahren, San Lorenzo al Mare – Sanremo (17,6 km)
So., 10.05.: 2. Etappe, Albenga – Genua (177 km)
Mo., 11.05.: 3. Etappe, Rapallo – Sestri Levante (136 km)
Di., 12.05.: 4. Etappe, Chiavari – La Spezia (150 km)
Mi., 13.05.: 5. Etappe, La Spezia – Abetone (152 km)
Do., 14.05.: 6. Etappe, Montecatini Terme – Castiglione della Pescaia (183 km)
Fr., 15.05.: 7. Etappe, Grosseto – Fiuggi (264 km)
Sa., 16.05.: 8. Etappe, Fiuggi – Campitello Matese (186 km)
So., 17.05.: 9. Etappe, Benevento – San Giorgio del Sannio (215 km)
Mo., 18.05.: Ruhetag
Di., 19.05.: 10. Etappe, Civitanova Marche – Forlì (199 km)
Mi., 20.05.: 11. Etappe, Forli – Imola (153 km)
Do., 21.05.: 12. Etappe, Imola – Vicenza (190 km)
Fr., 22.05.: 13. Etappe, Montecchio Maggiore – Jesolo (147 km)
Sa., 23.05.: 14. Etappe/Einzelzeitfahren, Treviso – Valdobbiadene (59,4 km)
So., 24.05.: 15. Etappe, Marostica – Madonna di Campiglio (165 km)
Mo., 25.05.: Ruhetag
Di., 26.05.: 16. Etappe, Pinzolo – Aprica (174 km)
Mi., 27.05.: 17. Etappe, Tirano – Lugano (134 km)
Do., 28.05.: 18. Etappe, Melide – Verbania (170 km)
Fr., 29.05.: 19. Etappe, Gravellona Toce – Cervinia (236 km)
Sa., 30.05.: 20. Etappe, Saint-Vincent – Sestriere (199 km)
So., 31.05.: 21. Etappe, Turin – Mailand (178 km)

Gesamtlänge: 3485,0 km

apa/dpa

stol