Dienstag, 21. Juli 2015

Golf: Nervenstarker US-Amerikaner Johnson gewann 144. British Open

Der US-amerikanische Golfprofi Zach Johnson hat am Montag die British Open am legendären Parcours von St. Andrews gewonnen. Der 39-jährige setzte sich im Stechen über vier Extralöcher gegen Louis Oosthuizen (Südafrika) und Marc Leishman (Australien) durch.

British-Open-Sieger Zach Johnson lässt sich feiern.
British-Open-Sieger Zach Johnson lässt sich feiern. - Foto: © APA/EPA

stol