Dienstag, 18. Oktober 2016

Graz war für die Foxes keine Reise wert

Ryan Glenn, Verteidiger des HCB Südtirol Alperia
Badge Sportnews
Badge Local
Ryan Glenn, Verteidiger des HCB Südtirol Alperia

Mit dem elften Spieltag ist am Dienstagabend das erste Viertel des EBEL-Grunddurchgangs zu Ende gegangen. Der HCB Südtirol Alperia musste sich in der Steiermark den Moser Medical Graz 99ers 0:3 geschlagen geben. Die Gelegenheit zur Revanche bietet sich den Weiß-Roten praktischerweise gleich am Donnerstag um 19.45 Uhr, wenn Graz in der Eiswelle gastiert.



Die Einzelheiten lesen Sie auf