Donnerstag, 16. Dezember 2010

Gröden immer für Überraschungen gut - Innerhofer im Videointerview

Gestern noch hatte sich Christof Innerhofer als absoluten Außenseiter bezeichnet, der auf seine ersten Weltcuppunkte bei einer Abfahrt in Gröden hoffe. Mit dem Gewinn des heutigen Abfahrtstrainings hievte er sich aber in die Riege der Favoriten. Doch auch andere Resultate überraschten.

stol