Donnerstag, 05. November 2020

Gröden rüstet sich: „Den Weltcup zu den Fans nach Hause bringen“

Rainer Senoner will mit seinem Team die Ski-Fans auch zuhause optimal versorgen.
Badge Sportnews
Badge Local
Rainer Senoner will mit seinem Team die Ski-Fans auch zuhause optimal versorgen. - Foto: © Saslong Classic Club
Eines ist 40 Tage vor dem ersten Abfahrtstraining auf der Saslong klar: Die 53. Ausgabe der Weltcup-Klassiker in Gröden wird für alle Beteiligten nicht im gewohnten Rahmen ablaufen. Trotzdem sind die Veranstalter rund um OK-Präsident Rainer Senoner zuversichtlich, am letzten Wochenende vor Weihnachten spannende Rennen abzuwickeln und den Skifans ein tolles Produkt in die Wohnzimmer zu liefern.



Die Einzelheiten lesen Sie auf