Freitag, 10. September 2021

Gröden und die WM: „Ein Traum, der nicht zu toppen wäre“

Für Alex Vinatzer ginge mit einer Heim-WM ein Traum in Erfüllung.
Badge Sportnews
Badge Local
Für Alex Vinatzer ginge mit einer Heim-WM ein Traum in Erfüllung. - Foto: © AFP / ANDREAS SOLARO

Seit Donnerstag steht fest: Italiens Bewerber für die Ski-WM 2029 ist Gröden. Finden die internationalen Titelkämpfe also auf Südtiroler Boden statt? Entschieden wird das erst 2024, doch im Tal der Saslong ist die Euphorie schon jetzt groß.



Die Einzelheiten lesen Sie auf


Alle Meldungen zu: