Dienstag, 19. Mai 2015

Gruppenköpfe für kommende Champions League stehen fest

Am Dienstag wurden die Gruppenköpfe für die kommende Champions League-Auslosung bekanntgegeben.

Foto: © APA/EPA

Der FC Barcelona, Chelsea, Bayern München, Juventus Turin, Benfica Lissabon, Paris Saint-Germain, Zenit St. Petersburg und PSV Eindhoven werden die Gruppenköpfe bei der Champions-League-Auslosung am 28. August in Monaco bilden. 

Neuerdings sind die Meister der Top-7-Nationen Spanien, England, Deutschland, Italien, Portugal, Frankreich und Russland plus der Titelverteidiger gesetzt.

Seit der Ende April kommunizierten Regeländerung durch die UEFA ist für die Setzung von Topf 1 (im Gegensatz zu den Pots 2 bis 4) nicht mehr der Clubkoeffizient maßgebend.

Profiteur der neuen Regelung ist Eindhoven. Der Club ist darum gesetzt, weil die Champions-League-Finalisten Barcelona und Juventus Turin als Landesmeister ebenfalls fix in Topf 1 sind und die Niederlande als nächstbeste Nation nachrücken.

apa

stol