Sonntag, 3. September 2017

Hamilton erobert dank Monza-Sieg die Formel-1-WM-Führung

Sebastian Vettel ist die WM-Führung erstmals in diesem Jahr los. Er wurde beim emotionalen Ferrari-Heimrennen „nur“ Dritter. Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Italien in Monza gewonnen und steht damit erstmals in diesem Jahr alleine an der WM-Spitze.

Wieder Sieg für Hamilton: Der neue Führende in der Formel-1-WM bei seiner Zieldurchfahrt in Monza. - Foto: © APA/AFP









stol