Montag, 25. September 2017

HCB-Crack Oleksuk: „Das kann der Wendepunkt sein“

Allein im 1. Drittel landete der Puck fünf Mal im Fehervar-Tor. (Foto V. Antonello)
Badge Sportnews
Badge Local
Allein im 1. Drittel landete der Puck fünf Mal im Fehervar-Tor. (Foto V. Antonello)

Mit dem ungefährdeten 7:2-Sieg gegen Fehervar konnte sich der HCB Südtirol Alperia vom Tabellenende der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) verabschieden. Und in der Umkleidekabine waren danach durchwegs zufriedene und zuversichtliche Stimmen zu hören.



Die Einzelheiten lesen Sie auf www.sportnews.bz