Sonntag, 06. April 2014

HCB Südtirol gewinnt auch Spiel 2

Der HCB Südtirol ist auf dem besten Weg zu einem ersten EBEL-Titel in seiner ersten EBEL-Saison. Am Sonntag hat die Mannschaft von Trainer Tom Pokel vor 7200 Zuschauern in der Eiswelle in Bozen das zweite Final-Spiel der EBEL gegen Red Bull Salzburg mit 4:2 (1:0,0:0,3:2) gewonnen. Der Stand in der Serie: 2:0.

stol