Mittwoch, 13. Juli 2016

Heute redet Schwazer

Alex Schwazer läuft die Zeit davon. Will er bei Olympia in Rio starten, muss seine Sperre besser heute als morgen aufgehoben werden. Ein erster Rekurs in Rom lief ins Leere. Nun versuchen es Schwazer&Co. in Lausanne. Für Mittwochnachmittag ist eine Pressekonferenz angesetzt.

Alex Schwazer im Blitzlichtgewitter: Nach der Pressekonferenz am 22. Juni stellt er sich nun zum zweiten Mal, seit Bekanntwerden seiner positiven Doping-Probe, der Presse. - Foto: DLife
Alex Schwazer im Blitzlichtgewitter: Nach der Pressekonferenz am 22. Juni stellt er sich nun zum zweiten Mal, seit Bekanntwerden seiner positiven Doping-Probe, der Presse. - Foto: DLife

stol