Samstag, 18. Juli 2020

Heute vor 25 Jahren: Das schrecklichste Todesdrama der Tour de France

Immer wieder gedenken hier Radsportler dem verunglückten Fabio Casartelli
Badge Sportnews
Immer wieder gedenken hier Radsportler dem verunglückten Fabio Casartelli - Foto: © SID / PASCAL PAVANI
25 Jahre danach ist der Ort des Grauens ein friedvolles Fleckchen. Hin und wieder halten Radfahrer inne, hält ein Auto an dieser eigentümlichen Sonnenuhr aus weißem Stein an der Departement-Straße 618 beim Örtchen Boutx in den Pyrenäen. Wer liest, was auf der daneben angebrachten Gedenktafel geschrieben steht, erhält eine leise Ahnung dessen, welche Tragödie sich hier am 18. Juli 1995 beim schlimmsten Rennunfall der Geschichte der Tour de France ereignet hat.



Die Einzelheiten lesen Sie auf