Samstag, 18. März 2017

Hirscher gewinnt Aspen-RTL – Eisath rast mit Laufbestzeit auf Platz 5

Florian Eisath machte in der Entscheidung 18 Plätze gut (Foto: Pentaphoto)
Badge Sportnews
Badge Local
Florian Eisath machte in der Entscheidung 18 Plätze gut (Foto: Pentaphoto)
Marcel Hirscher hat den letzten Herren-Riesentorlauf des Winters souverän für sich entschieden. Der Weltcup-Gesamtsieger setzte sich in Aspen vor Felix Neureuther und Mathieu Faivre durch. Der Eggener Florian Eisath fuhr mit einem genialen zweiten Lauf vom 23. auf den fünften Rang nach vor.



Die Einzelheiten lesen Sie auf