Samstag, 11. Mai 2013

Hoeneß stellte laut „Focus“ Anzeige gegen Unbekannt

FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß geht wegen seiner Steueraffäre nun selbst in die Offensive. Der Funktionär hat laut einem Bericht des am Montag erscheinenden Nachrichtenmagazins „Focus“ bei der Staatsanwaltschaft München II Strafanzeige gegen Unbekannt wegen „Verletzung des Steuergeheimnisses“ gestellt.

stol