Dienstag, 18. Dezember 2018

Hofer ist beim Heimturnier auf Kurs

Verena Hofer freute sich über den Achtelfinaleinzug. © A. Runggaldier
Badge Sportnews
Badge Local
Verena Hofer freute sich über den Achtelfinaleinzug. © A. Runggaldier
Ohne Überraschungen begann am Montag in St. Ulrich das 15.000-Dollar-ITF-Raiffeisen-Damenturnier. Alle vier gesetzten Spielerinnen, die am ersten Wettkampftag im Einsatz standen, zogen ins Achtelfinale ein: Die Bulgarin Julia Stamatova (Nummer 2 der Setzliste), die Deutsche Natalia Siedliska (Nummer 3), die Tschechin Michaela Bayerlova (Nummer 5, sie schaltetet Silvia Saccani aus Gais aus) und Lokalmatadorin Verena Hofer (Nummer 6).



Die Einzelheiten lesen Sie auf