Montag, 29. August 2011

Hürden-WM-Gold an Richardson nach Disqualifikation von Robles

Nach dem 100-m-Flachsprint der Männer, in dem Superstar Usain Bolt aus Jamaika wegen eines Fehlstarts regelkonform disqualifiziert worden war, hat mit dem Hürdensprint der Männer am Montag in Daegu auch ein zweiter Leichtathletik-WM-Knüller mit einem Paukenschlag geendet.

stol