Sonntag, 14. August 2016

Iannone siegte bei Ducati-Double in Österreich

95.000 Fans haben bei der großen Rückkehr der Motorrad-Weltmeisterschaft nach Österreich den erwarteten Ducati-Doppelsieg erlebt. Bei Postkartenwetter setzte sich Pole-Mann Andrea Iannone aus Italien vor Landsmann Andrea Dovizioso durch und jubelte am Ende über seinen ersten MotoGP-Sieg und den ersten Ducati-Triumph seit sechs Jahren.

stol