Dienstag, 5. Juni 2012

„Ich habe das ‚Zache‘ gern“

Tamara Lunger mag die Berge vor allem dann, wenn es „zach“ wird. Die 26-Jährige sucht die Herausforderung und ihre Grenzen – und träumt davon, einmal mit dem Bergsteigen so viel Geld zu verdienen, dass sie davon leben kann. In Kürze macht sich die junge Alpinistin wieder Richtung Achttausender auf. STOL hat mit Tamara Lunger über ihre nächste Expedition, über extreme Belastungen und die Folgen von Dehydrierung und über Vorbilder gesprochen.









stol