Freitag, 13. November 2009

Immer schwerere Knieverletzungen im alpinen Skirennsport

Jeder dritte Rennsportler im alpinen Skilauf erleidet pro Saison eine schwere Verletzung - bei jedem zweiten ist dabei das Knie betroffen. Das ist ein Ergebnis einer norwegischen Studie, die am Freitag beim Sportphysiotherapie-Kongress in Rif bei Salzburg präsentiert wurde.

stol