Mittwoch, 08. Dezember 2021

In Innichen wird an der Weltcupstrecke gebastelt

Die weltbesten Skicrosser machen in 10 Tagen im Hochpustertal Station.
Badge Sportnews
Badge Local
Die weltbesten Skicrosser machen in 10 Tagen im Hochpustertal Station. - Foto: © H. Wisthaler
Am Mittwoch hat der internationale Skiverbandes FIS am Haunold in Anwesenheit von Rennleiter Kurt Sulzenbacher die obligatorische Schneekontrolle durchgeführt.



Die Einzelheiten lesen Sie auf www.sportnews.bz