Samstag, 22. Februar 2020

In Modena gibt es für den FCS nichts zu holen

Manuel Fischnaller (links) und der FCS mussten sich in Modena geschlagen geben.
Badge Sportnews
Badge Local
Manuel Fischnaller (links) und der FCS mussten sich in Modena geschlagen geben. - Foto: © FotoSport Bodoni
Keine Punkte gab es für den FC Südtirol am Samstagnachmittag in Modena. Die Weiß-Roten, die aufgrund einer Grippewelle gleich auf mehrere Spieler verzichten mussten, verloren mit 0:1. Ausgerechnet Alberto Spagnoli, der selbst 50 Spiele für den FCS absolvierte, traf für die Hausherren.



Die Einzelheiten lesen Sie auf