Dienstag, 03. Dezember 2019

Innerhofer: „Es tut weh, nicht dabei zu sein“

Südtirols Ski-Star Christof Innerhofer strebt in Gröden sein Comeback an.
Badge Sportnews
Badge Local
Südtirols Ski-Star Christof Innerhofer strebt in Gröden sein Comeback an. - Foto: © Pentaphoto
Christof Innerhofer hat sich Hoffnungen auf einen Start bei den Nordamerika-Rennen gemacht. Nach seinem Kreuzbandriss ist er zwar wieder fit, aber noch nicht in der Lage, eine Weltcup-Abfahrt zu bestreiten.



Die Einzelheiten lesen Sie auf