Dienstag, 05. Februar 2019

Innerhofer über Chaos-Trip: „Auf McDonalds-Tischen geschlafen“

Christof Innerhofer nach seiner langersehnten Ankunft im WM-Ort. © SRF / Screenshot
Badge Sportnews
Badge Local
Christof Innerhofer nach seiner langersehnten Ankunft im WM-Ort. © SRF / Screenshot
Eine Reise von München nach Schweden dauert in der Regel wenige Stunden. Für Christof Innerhofer und einige Abfahrtskollegen wurde der Trip aber zur Odyssee, die gut 24 Stunden gedauert hat. Der Gaiser war verständlicherweise verärgert.



Die Einzelheiten lesen Sie auf