Mittwoch, 29. Juni 2016

Inter Mailand: Trainingscamp in Bruneck

Im Sommer wird der italienische Erstligist Inter Mailand wieder in Bruneck sein Sommertrainingscamp abhalten.

Roberto Mancini und das Team von Inter Mailand werden wieder im Pustertal zu Gast sein.
Roberto Mancini und das Team von Inter Mailand werden wieder im Pustertal zu Gast sein. - Foto: © LaPresse

Vom 6. bis 15. Juli wird sich die Mannschaft von Inter Mailand mit Trainer Roberto Mancini im Sportpark Reischach auf die nächste Meisterschaft 2016/2017 vorbereiten.

Untergebracht ist die Mannschaft wiederum im Hotel Royal Hinterhuber. Neben den täglichen Trainingseinheiten - am Vormittag ab 9 Uhr bis 12 Uhr und am späten Nachmittag gegen 17 Uhr bis 19.30 Uhr - werden auch zwei Freundschaftsspiele ausgetragen werden.

Am Samstag, den 9. Juli, wird Inter um 17.30 Uhr auf Swarovski Wattens aus Tirol treffen, am Donnerstag, den 14. Juli, um 18 Uhr gegen ZSKA Sofia aus Bulgarien.

Die Fanparty findet am Donnerstag, 7. Juli, ab 19 Uhr am Rathausplatz in Bruneck statt, das hängt auch vom Halbfinale der Fußball-EM ab.     Geplant ist auch eine Auffahrt der Mannschaft auf den Gipfel des Kronplatzes am Montag, den 11. Juli, mit Besuch des MMM Corones.

Besonderes Highlight sind wieder das „Inter Village“ und das „Inter Day Camp“ für die vielen fußballbegeisterten Kinder und Jugendlichen, die im Rahmen des Sommercamps die Stars auch persönlich erleben und Autogramme erhalten können.

stol

 

stol