Montag, 23. November 2015

Inter Mailand übernahm Ligaführung mit 4:0 gegen Frosinone

Inter Mailand hat am Sonntag zum Abschluss der 13. Runde der italienischen Fußball-Serie-A die Tabellenführung übernommen. Die Mailänder feierten vor eigenem Publikum gegen Aufsteiger Frosinone einen klaren 4:0-Erfolg und liegen nun mit 30 Punkten zwei Zähler vor Napoli und Fiorentina voran.

stol