Montag, 17. August 2020

Inter spaziert ins Europa-League-Endspiel

Lautaro Martinez & Co. ließen Schachtar  Donezk keinen Hauch einer Chance.
Badge Sportnews
Lautaro Martinez & Co. ließen Schachtar Donezk keinen Hauch einer Chance. - Foto: © APA/afp / LARS BARON

Italiens Vizemeister Inter ist dem FC Sevilla ins Finale der Europa League gefolgt. Die Mannschaft von Trainer Antonio Conte setzte sich am Montagabend im zweiten Halbfinale gegen den ukrainischen Meister Schachtar Donezk hochverdient mit 5:0 (1:0) durch.



Die Einzelheiten lesen Sie auf www.sportnews.bz