Sonntag, 28. März 2010

Interspar Bozen verkürzt auf 1:2

Der HC Interspar Bozen liegt nach dem dritten Play-off-Halbfinalspiel in der „best-of-seven“-Serie 1:2 zurück. Die Weiß-Roten schlugen am Samstagabend Vizemeister Ritten in Klobenstein mit 3:2. Im zweiten Halbfinale bezwang Pustertal zu Hause Asiago mit 3:1 und verkürzte die Serie, wie die Bozner, auf 1:2.

stol