Freitag, 06. Oktober 2017

IOC suspendiert Brasiliens Olympisches Komitee

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat am Freitag provisorisch das brasilianische Olympische Komitee suspendiert. Grund ist die Verwicklung des NOK-Präsidenten Carlos Nuzman in einen Bestechungsskandal um die Olympiavergabe der Spiele 2016. Nuzman fungierte damals als OK-Chef von Rio de Janeiro.

Carlos Nuzman steht unter Korruptionsverdacht - Foto: APA/AFP
Carlos Nuzman steht unter Korruptionsverdacht - Foto: APA/AFP

stol