Freitag, 04. August 2017

Iranischen Nationalspielern droht Sperre wegen Israel-Spiel

Weil sie mit ihrer Vereinsmannschaft gegen ein israelisches Team angetreten sind, droht zwei iranischen Fußballern eine Sperre oder gar ein Ausschluss aus der Nationalmannschaft.

Im Iran dürfen Sportler wegen der politischen Feindschaft mit Israel nicht gegen israelische Athleten oder Mannschaften antreten.
Im Iran dürfen Sportler wegen der politischen Feindschaft mit Israel nicht gegen israelische Athleten oder Mannschaften antreten. - Foto: © shutterstock

stol