Donnerstag, 24. Oktober 2013

Israel-Diskriminierung: Schwimmverband warnt arabische Länder

WM-Gastgeber Katar und die Vereinigten Arabischen Emirate sind vom Schwimmweltverband angezählt worden. Die FINA verwarnte beide arabische Staaten wegen der Diskriminierung israelischer Athleten. Anlass waren verschiedene Vorfälle bei den Kurzbahn-Weltcups vergangene Woche in Dubai und Doha. Dabei soll nach Augenzeugenberichten eine Siegerehrung ausgefallen sein, um Israel nicht beim Namen zu nennen.

stol