Dienstag, 09. Juni 2020

Italien motzt über Fußball-Beschluss: „Eine Ohrfeige“

Am Montag sprach Gabriele Gravina von einem Sieg des Fußballs, am Dienstag ist der FICG-Chef bereits harscher Kritik ausgesetzt.
Badge Sportnews
Badge Local
Am Montag sprach Gabriele Gravina von einem Sieg des Fußballs, am Dienstag ist der FICG-Chef bereits harscher Kritik ausgesetzt. - Foto: © ANSA / Riccardo Antimiani
Kaum 24 Stunden nachdem der FIGC-Kongress zu Ende gegangen ist, echauffiert sich halb Italien über die Entscheidungen des Fußballverbandes. Vor allem jene Klubs, die absteigen müssen, schäumen vor Wut.



Die Einzelheiten lesen Sie auf