Mittwoch, 14. Januar 2015

Italien setzt auf Torlinientechnologie

In der italienischen Fußball-Serie-A soll ab der kommenden Saison die Torlinientechnologie eingesetzt werden. „Ich bin überzeugt, dass ihr Gebrauch ab der kommenden Meisterschaft unausweichlich sein wird“, sagte der Präsident des italienischen Fußball-Verbandes (FIGC), Carlo Tavecchio, nach einer Sitzung der Arbeitsgruppe zur Einführung der Technologie am Mittwoch in Rom.

Drin oder nicht drin? Das ist hier die Frage.
Drin oder nicht drin? Das ist hier die Frage. - Foto: © shutterstock

stol